Samstag, 10. Oktober 2015

Windows 10: Ordner erstellen

Damit die Ablage der Dateien übersichtlich bleibt, erstellen Sie in dem Ordner Dokumente einen Ordner PcKurs.

Ich habe diese Schreibweise für den Ordnernamen gewählt, weil der Name in dieser Schreibweise kurz und auffällig ist.
Windows berücksichtigt die Groß- und Kleinschreibung nicht immer. Deshalb sollten Sie nie 2 Dateinamen erstellen, die sich nur durch die Groß- und Kleinschreibung unterscheiden.

Die Ordner- und Dateinamen sollten nicht zu lang sein. Der vollständige Pfad einschließlich Dateinamen darf 260 Zeichen lang sein. Deshalb kann Windows einen Fehler anzeigen, wenn eine Datei an einen anderen Platz mit einem längeren Pfadnamen gespeichert wird.
Folgende Zeichen sind in Ordner- und Dateinamen nicht zulässig: \ / : * ? " < > | ß.

Sie erstellen den Ordner mit der Anwendung (Windows App, Programm) Explorer, auch Datei-Explorer genannt.

Explorer öffnen

Sie öffnen den Datei-Explorer mit
    In der Taskleiste auf den Explorer klicken
  • einem Klick auf Explorer in der Taskleiste
    oder
  • Im Kontextmenü des Startsymbols auf Explorer klicken
  • nach einem Rechtsklick auf Start klicken Sie im Kontextmenü auf Explorer
    oder
  • sie klicken auf Start>Explorer.

Zum Zielordner Dokumente navigieren

Im Explorer sind zur Erklärung im unteren Bild die Adressleiste und die Bereiche Navigation und Inhalt rot umrandet.
Der Explorer mit der Adressleiste, dem Navigationsbereich und dem Inhaltsbereich für Dateien und Ordner
Im Bereich Navigation werden im Standard die Ordner
  • Schnellzugriff, 
  • OneDrive, 
  • Dieser PC und 
  • Netzwerk angezeigt.
Der Ordner Schnellzugriff ist markiert. Deshalb steht dessen Name in der Adressleiste und dessen Inhalt wird im Bereich Inhalt angezeigt.
Unten im Navigationsbereich steht 9 Elemente für den Inhalt des Ordners Schnellzugriff. Im Bereich Inhalt werden deshalb 6 häufig verwendete Ordner und 3 zuletzt verwendete Dateien angezeigt.

Zeigen Sie in den Navigationsbereich. Vor den Ordnern erscheint ein Pfeil, wenn Unterordner vorhanden sind.
Klicken Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil vor dem Ordner Dieser PC.
Der Pfeil vor dem Ordner Dieser PC zeigt nach unten.
Windows zeigt unter dem Ordner Dieser PC nach rechts eingerückt dessen Unterordner.
Der Explorer mit dem markierten Ordner Dokumente

Klicken Sie auf den Pfeil vor dem Ordner Dieser PC.  Die Unterordner werden nicht mehr angezeigt.
Klicken Sie auf den Pfeil vor dem Ordner Dieser PC.  Die Unterordner werden wieder angezeigt.

Klicken Sie im Navigationsbereich für den Ordner Dokumente auf dessen Symbol, Namen oder rechts von seinem Namen.

Im Navigationsbereich ist der Ordner Dokumente markiert.
Der Explorer zeigt den Pfad zum Ordner
in der Adressleiste 
In der Titelleiste steht der Name des markierten Ordners.
In der Adressleiste steht der Pfad des markierten Ordners:
Dieser PC > Dokumente.

Der Inhalt des Ordners Dokumente wird im Bereich Inhalt mit Ordnern und Dateien angezeigt.

Neuer Ordner in die
Symbolleiste für den Schnellzugriff einfügen
Klicken Sie auf den Pfeil für
Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen.
Wenn der Haken für Neuer Ordner nicht vorhanden ist, klicken Sie auf den Befehl und setzen den Haken.

Klicken Sie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Neuer Ordner.


 
Windows erstellt einen Ordner mit dem Namen Neuer Ordner.
Der Name Neuer Ordner ist markiert.
Sie können deshalb sofort den Namen mit PcKurs überschreiben.

Der alte Name wird bei Eingabe des ersten Zeichens gelöscht.


Die Eingabe beenden Sie mit Klick in die freie Fläche im Inhaltsbereich oder Drücken der Eingabetaste (Enter).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich möchte aber eine Ordnerstruktur davor einen neuen Ordner erstellen. D.h. Bei "Dieser PC".

R.K hat gesagt…

Guten Tag Anonym 19. Oktober 2016,

unter Dieser PC kann eine Verknüpfung auf einen Ordner des eigenen Rechners erstellt werden.

Die Anleitung dazu steht auf Verknüpfung
unter "Dieser PC" einfügen.



mfg

R.K